Newborn-Set LOU

Ich hatte mir schon länger vorgenommen Babykleidung zu nähen. Wenn man Kleider hinbekommt, warum nicht auch mal für die Minis etwas nähen. Gelegenheit habe ich jetzt des Öfteren. Wenn man, wie ich, in einem Team mit vielen jungem Leuten arbeitet, wird doch das eine oder andere Baby geboren. Gut so! Ich finde das immer wieder spannend und freue mich, wenn die stolzen Eltern mit dem Nachwuchs kurz im Büro vorbeischauen. Auch wenn ich mich freue, meine Kids fast groß zu haben, bin ich ein ausgesprochener Babyfan und bin immer wieder fasziniert, wie sie mit großen Augen neugierig in die Welt schauen.

Mein Erstlingswerk an Babyausstattung ist ein Jogginganzug mit Mütze und Halstuch. Ja, wenn dann gleich richtig! Ich habe mich für die Gr. 62 entschieden. In die 50 oder 56 passen kleine Burschen oft gar nicht oder nur ganz kurz rein. Außerdem kümmert man sich als Eltern gerade um die kleinsten Größen. Dann ist es schön, wenn man in der Folgegröße noch etwas aus dem Schrank holen kann. Ich habe mich für das Newborn-Set LOU von DreieM’s entschieden. Stoff habe ich bei stoffe.de gefunden. Die haben eine tolle Auswahl an Kinderstoffen. Der Häuserstoff hatte es mir besonders angetan. Er ist schön kuschelig, also genau richtig für dieses kalte Frühjahr, wo es zugig um die Ecken weht.

Das Set ließ sich gut nähen, die Anleitung ist gut beschrieben und bebildert. Als kleines Highlight habe ich der Babyhose noch eine Fake-Knopfleiste verpasst. Dazu habe ich den Bündchenstoff im Bruch zugeschnitten, unten und an der Seite zugenäht und anschließend gewendet. Die Länge und Breite hängen ein wenig von der Größe der Knöpfe ab. Da kann man gern variieren.

Die Mütze mag ich besonders gern. Babies mit solchen Zipfelmützen finde ich immer besonders süß und knutschwürdig. Hach, ich werde bestimmt mal so eine Oma, die ungefragt in Babywangen kneift und die Kleinen mit fetten Schmatzern drangsaliert. Hihi.

Ich glaube, bei dem Halsausschnitt hätte ich die hinteren Bündchen über die vorderen legen müssen. Das ist mir aber gar nicht aufgefallen und ich dachte, das muss so rum sein. Na ja, ein bisschen künstlerische Freiheit wird wohl erlaubt sein. Die Eltern haben sich jedenfall gefreut und das ist doch die Hauptsache.

Verlinkt mit Handmade on Tuesday und Dings von Dienstag.

undiversell

Ich freue mich, dass du mich gefunden hast! Schau dich gern um. Ich zeige dir auf meinem Blog Handgemachtes, Hausgemachtes und Meer. Wenn du dich für Häkeln, Stricken, Nähen, Basteln, Nachhaltigkeit und Reisen interessierst, bist du hier genau richtig. Suchst du unkomplizierte Rezepte zu frischer, saisonaler Küche und leckere Kuchen, lass dich inspirieren. Bist du Fan von vegetarischer und veganer Küche? Hier wirst du fündig. Nachmachen ist ausdrücklich erwünscht. Viel Spaß und schöne Momente auf meiner Seite wünscht dir Undine von "undiversell"!

4 Antworten auf „Newborn-Set LOU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.